Qualität

Fortlaufende Verbesserungen sind entscheidend für unseren anhaltenden Erfolg und werden daher im gesamten Unternehmen vorgenommen. So können wir Abfälle gering halten und die Effizienz erhöhen, indem wir mit Key Performance Indicators arbeiten, einschließlich PPM-Überwachung.

Unser Managementsystem ist nach ISO9001, ISO14001 und TS16949 zertifiziert.

Unsere Strategie, in hochwertige Prüfmittel zu investieren, hilft uns in der Prozesssteuerung und Gewährleistung der Einhaltung der Kundenspezifikationen in der Herstellung. Wir verwenden mit Lasertaster ausgestattete OGP Vantage-Geräte, um eine Messgenauigkeit von zwei Mikrometer für Stanzteile zu erzielen. Fischer Röntgengeräte liefern für die Schichtdickenmessung Ergebnisse im Sub-Mikrometer-Bereich.

Wir legen großen Wert auf die Harmonisierung unserer Prüfprozesse mit dem Kunden, damit die von unseren Kunden eingesetzten Produktprüfungsmethoden, -standards und -vorrichtungen auch von BA verwendet werden und die Übereinstimmung mit den Kundenspezifikationen während des Fertigungsprozesses überprüft werden kann.

Unternehmerische Verantwortung

Die Übernahme der Electronic Industry Citizenship Coalition (EICC) gewährleistet, dass die im EICC-Verhaltenskodex festgelegten Standards bezüglich Arbeitsbedingungen, Gesundheit und Sicherheit, Ethik und Umwelt in unserer Beschaffungskette eingehalten werden. Diese Vorschriften verhindern, dass problematische Stoffe in unsere Beschaffungskette gelangen, und sorgen dafür, dass Arbeitnehmer gerecht behandelt werden und die entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen zur die Vermeidung von Umweltschäden getroffen werden.

Näheres dazu entnehmen Sie bitte unserer Richtlinie zur sozialen Verantwortung und unserem Verhaltenskodex

Mit den allerneuesten Lasertaster-Smartscopes können wir bei Batten & Allen auf 1 Mikrometer genau messen. Durch Einsatz eines vorher geschriebenen Programms für jede Komponente können wir Echtzeitinspektion für mehr als 30 Millionen Teile pro Tag anbieten.

Unsere Kunden können sich so auf unsere Qualität und die die Reproduzierbarkeit der Präzision für unsere Teile verlassen.

Wir verfügen auch über die Einrichtungen für Reflow-Tests in hauseigenen Öfen und können so gleichwertige Prüfungen wie unsere Endkunden vornehmen.

Die Touchscreen-Anzeigen im Werksbereich ermöglichen uns, unsere Teams auszubilden und stets bezüglich neuester Key Performance Indicators, Kunden- und Unternehmensinformationen auf dem Laufenden zu halten als Teil unseres Qualitäts-Zirkels.

_lF76Vnu7tqtKz1YHEeFyRGBXUtA8Ro20znlUi3X

Quality & Inspection

Managementsysteme für Qualität und Umwelt

Umwelt- und Qualitätsstrategie

Batten and Allen Ltd. ist Entwickler / Hersteller und Galvaniseur von Präzisionsstanzteilen mit mehr als vierzig Jahren Erfahrung. An unserem Sitz in Cirencester, GB, produzieren wir Teile für Elektrotechnik, Elektronik, Medizintechnik, Automobiltechnik, Telekommunikation, Verbraucherprodukte, Schmuck und Solarenergietechnik. Wir liefern jeden Monat Hunderte Millionen Teile in alle Welt.

Unsere Strategie besteht darin, die Leistung unseres Managementsystems durch ein kontinuierliches Programm aus Datenerfassung, Analyse und Maßnahmen zu verbessern. Zweck unseres Managementsystems ist es, Kundenerwartungen zu erfüllen oder zu übertreffen, den hohen Standard unserer Produkte und Dienstleistungen zu erhalten oder zu steigern. Neben der Verbesserung unserer Performance werden wir auch die Umweltauswirkungen durch Einhaltung der jeweils geltenden Umweltgesetze und durch die allmähliche Erreichung unserer Zielvorgaben reduzieren.

Wir fühlen uns darüber hinaus einer fortlaufenden Verbesserung, der Vermeidung von Umweltverschmutzung und der Verringerung von Gefahren, die mit Notfallsituationen (wie Bränden, Überflutungen und Freisetzung chemischer Stoffe) einhergehen, verpflichtet. Zu diesem Zweck führen wir regelmäßig eine Bewertung der Performance als Teil der Managementbewertung durch, und prüfen gleichzeitig unsere Ziele auf Angemessenheit.


Notfallplanung

Damit wir die kontinuierliche Belieferung unserer Kunden sicherstellen können, hat unser verantwortliches Team einen detaillierten Plan für die Notfallwiederherstellung erarbeitet und eine Kooperation vereinbart, die uns erlaubt, die Produktion an einen entsprechend ausgestatteten Alternativstandort zu verlagern, sollte in unseren Anlagen ein Notfall eintreten. Unsere Pläne umfassen Vereinbarungen mit Zulieferern von Schlüsselausrüstung, wesentlichen Materialien und Produkten, um die Wiederherstellung zu erleichtern oder zu beschleunigen.

Vor Ort verfügen wir über einen eigenen Bereich für die brandsichere Aufbewahrung unserer Kundenwerkzeuge.

Die für die Erstellung unseres Notfallwiederherstellungsplans und der Notfallpläne der Abteilungen erforderliche Vorausplanung berücksichtigt auch mögliche Notfälle bei unseren Schlüssellieferanten. Der damit verbundene Prozess ermöglichte uns eine wesentliche Verringerung der Wiederherstellungszeit. Schadensbegrenzende Maßnahmen, die der Begrenzung oder Verringerung des Ausmaßes einer Katastrophe dienen, wurden eingeführt.

Prozessanalyse

Unser vollständig ausgestattetes Prozesssteuerungslabor ermöglicht uns die Durchführung einer quantitativen chemischen Analyse (Titration) und somit die Bestimmung der Konzentration der chemischen Bestandteile der Galvanikbäder während der Galvanisierung.


Unsere Erfahrung

Im Rahmen unserer Umweltstrategie wird unser Abwasser zu 100 % der Aufbereitung in unserer topmodernen Abwasserbehandlungsanlage zugeführt und mittels UV-Spektralphotometer auf Kupfer, Nickel, Sulfat und andere Verunreinigungen untersucht.

Für die chemische Analyse der Grundwerkstoffe setzen wir auch Röntgenfluoreszenz ein.